Speed Report für Search Console

Google hat schon im Mai 2019 angekündigt, dass man in der Search Console in Zukunft auch eine Anzeige zum Geschwindigkeitsbericht findet. Zu der Zeit wurde diese Funktion erstmal getestet, seit November 2019 ist der Speed Report jedoch für alle nutzbar. Diese Funktion bezeichnet man zwar gerade noch als “experimentell”, liefert jedoch bereits sinnvolle Hinweise zu der Ladegeschwindigkeit Ihrer URL.

Was ist Search Console?

Search Console ist ein Tool, welches für Sie in der Google-Suche den Stand Ihrer Webseite überprüft. Mit diesem Tool bekommen Sie Informationen dazu, auf welcher Position Ihre Webseite ist, unter welchem Suchbegriff Ihre Webseite gefunden werden kann und wie hoch das Verhältnis der Impressionen zu dem der Klicks ist. Nun kommt zu diesen Informationen noch der Speed Report hinzu.

Was macht der Speed Report?

Der Speed Report zeigt Ihnen die Ladezeit Ihrer URLs an. Die URLs werden dabei in Abhängigkeit derer Ladegeschwindigkeit in 3 Kategorien eingeteilt: langsam, moderat und schnell. Wird zum Beispiel Ihre URL in der Kategorie “langsam” angezeigt, können Sie hier auch erfahren, worin das Problem liegt, welches zu langsamer Ladegeschwindigkeit führt. Alle URLs, die vom selben Problem betroffen sind, werden hier zusätzlich angezeigt.

 

Unterhalb der Grafik finden Sie dann Hinweise zu den jeweiligen Geschwindigkeitsproblemen. FCP (First Contentful Paint) bedeutet hierbei, wie lange die URL braucht, bis Sie vollständig geladen ist. FID (First Input Delay) gibt an, wie lange es ab dem Zeitpunkt, zu dem ein Nutzer das erste Mal mit Ihrer Seite interagiert, dauert, bis der Browser auf diese Interaktion reagiert.

Woher stammen die Daten?

Die Daten des Speed Reports zur Messung der Ladegeschwindigkeit stammen aus dem Chrome User Experience Report. Speed Report setzt also auf echte Daten von Seitenbesuchern, die freiwillig einer Übermittlung dieser Daten an Google zugestimmt haben. Es wird empfohlen, diesen neuen Geschwindigkeitsbericht gut im Blick zu behalten, da Sie damit zum einen die Performance Ihrer Webseite nicht aus den Augen verlieren, zum anderen soll hier auch einfacher zu prüfen sein, ob die einzelnen Maßnahmen der Behebung des Problems erfolgreich waren oder nicht. Außerdem ist die Ladegeschwindigkeit ein entscheidender Faktor für das Google-Ranking Ihrer Webseite. Um den Speed Report der Search Console noch weiter zu verbessern, holt sich Google zukünftig Feedback von Webmastern ein. Hierfür gibt es jetzt ein User-Forum, in dem User ihre Wünsche oder Probleme den Suchgiganten ganz einfach übermitteln können.

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.