Google My Business für mehr Sichtbarkeit

Google My Business kommt immer mehr in den Trend. Was genau Google My Business ist, wie es funktioniert und wieso es wichtig für Ihr SEO ist, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Was ist Google My Business?

Google My Business ist ein kostenloses Tool von Google für Ihr Unternehmen. Damit können Sie einen Google-Brancheneintrag Ihres Unternehmens erstellen und bearbeiten. Dieser Brancheneintrag erscheint bei allen Google Produkten wie Google Maps, die Google-Suche und Google+ und können den Auftritt Ihres Unternehmens verwalten.

Wenn ein Nutzer bei Google direkt nach Ihrem Unternehmen oder aber auch nach einem verwandten Thema sucht, dann erscheint Ihr Brancheneintrag. Dieser befindet sich rechts neben der Auflistung der Webseiten, die Google zu der Suchanfrage gefunden hat. Hier wird dann Ihr Unternehmen mit allen wichtigen Informationen angezeigt wie die Adresse, Öffnungszeiten, Position auf der Karte und Bewertungen von anderen Nutzern. Der Nutzer hat dann die Möglichkeiten, mögliche Fehler des Dashboards zu ändern. Zum Beispiel können diese die Adresse oder Telefonnummer ändern und Rezensionen schreiben. So hat der Nutzer einen Überblick über alle wichtigen Daten.

Wie erstellt man ein Google My Business Eintrag?

Google My Business ist kostenlos. Einen Account bei Google My Business zu erstellen ist in wenigen Schritten getan, aber für Google Maps sind ein paar Kriterien zu erfüllen:

  • Ihr Unternehmen muss über einen lokalen Standort verfügen,
  • Ihr Unternehmen muss Kunden in den eigenen Räumen empfangen und/oder
  • Service-Areale abstecken. Das heißt, Kunden können die Leistungen innerhalb dieses Radius in Anspruch nehmen.

Wenn Sie nun einen eigenen Account erstellt haben, können Sie mit Ihrem Eintrag loslegen. Die einzelnen Schritte werden Ihnen während dem Vorgang genau erklärt. Da der Eintrag von jedem Nutzer bearbeitet und geändert werden kann, ist es wichtig, dass Sie alle Informationen selbst vollständig bearbeiten.

Wie optimiert man den Eintrag?

Ob Ihr Unternehmenseintrag auf Google bei den Suchergebnissen angezeigt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Diese sind ihre Relevanz, Aktualität, der Entfernung zum Nutzer und der Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens ab. Deshalb müssen Sie darauf achten, dass …

  • … alle Angaben korrekt eingetragen sind.
  • … Sie ansprechende Bilder verwenden. Bilder sind das erste, worauf Nutzer aufmerksam werden. Verwenden Sie also Bilder, die Ihr Unternehmen unterstützen. Das wären zum Beispiel Ihr Logo, Bilder von Produkten oder Mitarbeitern, Innen- und Außenansicht des Unternehmens. Welche Bilder dann im Endeffekt angezeigt werden, entscheidet Google.
  • … Sie auf Fragen, die von Nutzern gestellt werden, antworten der direkt selbst schon Fragen und dazugehörige Antworten angeben.
  • … die Beiträge immer aktuell sind!
  • … eventuell Call-to-Action Buttons einfügen, um dem Nutzer den Weg zu weisen.
  • …  Sie Beiträge einbringen. Somit können Sie auf Veranstaltungen, Produkte oder Aktionen direkt in den Suchergebnissen aufmerksam machen. Die ersten 100 Zeichen Ihres jeweiligen Beitrags werden direkt in dem Brancheneintrag angezeigt. Diese sind dann sieben Tage lang sichtbar in, danach werden Sie nur angezeigt, wenn der Nutzer auf einen aktuellen Beitrag klickt.

Mit einem Google My Business Eintrag bekommen Sie mehr Sichtbarkeit in den Google Suchergebnissen für Ihr Unternehmen. Sie steigern auch Ihre lokale Sichtbarkeit durch local Seo und Sie verbessern Ihr Ranking. Also legen Sie noch heute Ihren Eintrag an und verbessern Sie so Ihr Online Marketing!

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.