Retargeting Strategie im Fokus: Der Facebook Pixel

Nur 4% aller Online-Shop Besucher verlassen Ihren Online-Shop mit einem abgeschlossenen Kauf. Steigern Sie die Conversion-Rate mit der richtigen Retargeting-Strategie.

Im Umkehrschluss heißt das: 96% kaufen nichts. Sie fragen sich jetzt sicherlich: Wie kann Ich das ändern? Retargeting ist eine der Haupt-Strategien Besucher in Käufer umzuwandeln. Durch Retargeting erinnern Sie den Kunden an seine ursprüngliche Absicht und erreichen bestenfalls eine Konvertierung von Besucher zu Käufer.

Retargeting im Überblick

Als Retargeting (auch Re-Targeting geschrieben oder auch Remarketing genannt) bezeichnet man die einfachste der personalisierten Targetingstrategien (vgl. Targeting), häufig im Bereich des E-Commerce.

Es gibt nicht die eine richtige Retargeting-Strategie. Um erfolgreiches Retargeting zu betreiben, müssen Sie ihre Schwachstellen analysieren und spezifisch darauf reagieren. Um ein ganzheitliches Bild zu bekommen, sollten Sie eine quantitative Analyse der Seiten erstellen, mit Details zu:

  • Zahlen und Werte aus Analytics
  • Bounce-Rates
  • Entries/Exits
  • Conversions

Die Besucher Ihres Online-Shops werden meist durch Cookies markiert, die werden dann an den jeweiligen Adserver weitergeben und dort gespeichert. Besucht der Besucher daraufhin eine andere Webseite, mit demselben Adserver wird dem Besucher das entsprechende Produkt oder die Angebotene Dienstleistung wieder angezeigt. Das erinnert Ihn an einen nicht abgeschlossenen Kauf und er kommt im Idealfall zurück und verlässt den Shop als Käufer.

Retargeting mit dem Facebook Pixel

Eine der populärsten Strategien für Facebook ist die Einbindung des Facebook Pixels.

Der Facebook-Pixel ist ein Codeausschnitt, der im HTML des Online-Shops platziert werden kann. Ziel ist es damit Conversions zu melden, Zielgruppen zu erstellen und umfassende Statistiken über die Nutzung der Webseite zu erhalten

Möglichkeiten mit dem Pixel:

  • Messen geräteübergreifender Conversions
  • Optimierung der Personenauswahl zur Ansicht von Werbeanzeigen
  • Automatisches Erstellen von Zielgruppen für Webseitenbesucher, zur erneuten Ansprache
  • Lookalike Audiences erstellen
  • Zielgruppenstatistiken

Erstellung und Implementierung des Facebook-Pixels

Bei der Implementierung des Facebook-Pixels stehen wir Ihnen als Social-Media-Agentur gerne zur Verfügung.

  • Facebook-Pixel auf Facebook erstellen lassen und installieren
  • Funktionsfähigkeit des Pixels überprüfen
  • Standardereignisse hinzufügen
  • Nutzung der Optimierung und Tracking für Werbeanzeigen

Sofern der ehemalige Conerversion-Pixel verwendet wurde, sollte ein Upgrade durchgeführt werden, da Facebook den Conversion Tracking Pixel Anfang 2017 entfernt hat oder dies noch tun wird.

Sie sehen durch das Einbinden des Pixels können Sie gezieltes Retargeting auf Facebook betreiben.

Fazit

Retargeting ist aufgrund vergleichsweise geringer Kosten bei gleichzeitig großer Präsenz die bisher effizienteste Form des Display-Targeting. In der Reichweite ist das Retargeting allerdings begrenzt auf Nutzer, die die zu bewerbende Webseite bereits besucht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.