SEO Tools für Ihre Webseite

SEO Tools sind das A und O, bei der Verbesserung Ihres SEOs. Ich weiß, eine Webseite kann man nicht einfach so in die Hand nehmen und überprüfen, wie gut die Qualität ist. So fällt es vielen schwer in Maßnahmen zur Verbesserung zu investieren.

SEO Maßnahmen sind ein Punkt, an dem viele Webseitenbetreiber erstmal sparen.  Entweder weil die Maßnahmen nicht verstanden werden, oder weil sie angeblich unnötig sind. Letzter deutet aber darauf hin, dass die Wichtigkeit von SEO nicht verstanden wurden.

Die verschiedenen Faktoren wie Keywords, Onpage und technical SEO können schnell und einfach für Verwirrung sorgen. Wird den Betreibern auf vereinfachter Weise nähergebracht, wie das Ganze funktioniert, werden Sie eher in Maßnahmen investieren.

Um besser zu verstehen in welche Maßnahmen man noch investieren muss, verwendet man Tools, die die Webseite analysieren. Fehler werden also einfach ausgegeben und können behoben werden.

Folgende Tools habe ich getestet und kann ich guten Gewissens weiterempfehlen.

Keyword Recherche-Tools

Ohne gute Keywords können Sie ein gutes Ranking bei Google vergessen. Wichtig ist, dass Sie wissen, was Sie zu bieten haben. Das muss für jede Seite einzeln angepasst werden. Hier haben wir 3 Tools für Sie, die hilfreich sein können.

1 Answer The Public

Answer the Public stellt Fragen von Googles Autocomplete Ergebnissen zur Verfügung (und einigen anderen Arten von Suchanfragen). Dies ist sehr hilfreich, um Ideen zu bestimmten Inhalten zu generieren.

2 Google Keyword Planner

Google Keyword Planner ist Googles Keyword Recherche-Tool. Nutze es, um Keyword-Ideen für bis zu zehn Begriffe oder Ideen basierend auf einer Website oder URL zu generieren.

Obwohl der Keyword Planner einige Limitationen, wie das Fehlen von absolutem Suchvolumen hat, ist es hilfreich, um Keyword-Ideen zu finden, die du mit traditionellen Keyword Recherche-Tools nicht finden kannst.

3 Google Trends

Google Trends zeigt die Popularität eines Themas über einen Zeitverlauf an. Nutze das Tool, um Themen, die im Trend sind, zu finden und vermeide die Erstellung von Inhalten für Themen mit abnehmendem Interesse.

Onpage SEO-Tools

Diese Tools helfen dir, deine Seiten zu optimieren, damit du besser in den Suchergebnissen rankst.

1 Rank Math

Rank Math ist ein WordPress SEO Plugin, welches für Onpage und technische SEO hilfreich ist.

Hier sind einige Punkte, für die das Tool hilfreich sein kann:

    • Hinzufügen von Titles, Meta Descriptions, OG Tagsund anderen Meta Tags für Beiträge und Seiten
    • Hinzufügen von strukturierten Daten-Markups für die Rich Snippets
    • Umleitung von URLs
    • Auffinden und Beheben von fehlerhaften Linksauf deiner Seite

2 Ahrefs SEO Toolbar

Bei der Ahrefs SEO Toolbar handelt es sich um eine Chrome und Firefox Extension, welche Ahrefs SEO Kennzahlen direkt im Browser anzeigt.

Sie generiert auch einen Onpage-SEO Report für die besuchte Seite mit wichtigen Aspekten wie Seiten-Title, Meta Description, Wortanzahl, Headers, Hreflang Tags, Canonicals, OG Tags und mehr.

Darüber hinaus ist die folgende Funktionalität vorhanden:

  • Überprüfung zur Vermeidung von fehlerhaften Links
  • Macht Redirect-Kettenausfindig (mit allen Redirect-Steps)
  • Markierung von nofollow Links
  • Anzeige der Ahrefs SEO Kennzahlenin Googles Suchergebnissen

Und viele weitere Funktionen.

Technische SEO-Tools

Diese Tools helfen dabei die technischen Aspekte deiner Website zu verbessern.

1 Google Search Console

Google Search Console (zuvor Google Webmaster Tools) ist ein kostenloser Service, der von Google bereitgestellt wird und dir hilft die Erscheinung deiner Website in Googles Suchergebnissen zu beobachten und zu verbessern.

Nutze dieses Tool, um technische Fehler zu finden, Sitemaps einzureichen, Probleme mit strukturierten Daten zu identifizieren und für weitere Funktionen.

Bing und Yandex haben ihre eigenen Versionen dieses Tools.

2 Googles Mobile-Friendly Test

Googles Mobile-Friendly Test überprüft wie einfach ein Besucher deine Seite auf einem Mobilgerät nutzt kann. Es identifiziert auch spezifische Probleme rund um die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten, wie z.B. zu kleine Textgrößen, die Nutzung von nicht kompatiblen Plugins usw.

Analytics-Tools

Diese Tools helfen Daten auf deiner Website zu messen und zu analysieren

Google Analytics

Google Analytics ist wahrscheinlich das bekannteste Analytics-Tool. Es stellt dir eine Fülle an Daten zur Verfügung, welche du nutzen kannst, um jeden Aspekt deines Marketings zu verbessern.

Tools zur Überprüfung des Rankings

Diese Tools helfen dir Rankings für deinen bevorzugten Standort zu überprüfen.

1 Seobility Rankingcheck

Zeigt dir schnell und einfach die Position Deiner Website für verschiedene Suchbegriffe. Wähle das gewünschte Land und für die lokale Suche eine Stadt und erhalte die Top100 Suchergebnisse sowohl für Desktop, als auch für mobile Suchanfragen.

Falls Sie noch mehr zum Thema SEO wissen möchten, lesen Sie die anderen Beiträge unseres Blogs. Natürlich sind wir als SEO Agentur auch gern für Ihre Fragen da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.