HTML- und XML-Sitemap und SEO – Wieso sie so wichtig sind

HTML- und XML-Sitemap, die Begriffe haben Sie schonmal gehört? Wissen aber nicht wirklich um was es geht? Kein Problem, was die beiden Sitemaps sind und wie diese funktionieren lesen Sie hier. Wie wir wissen, besteht SEO aus zwei grundsätzlich verschiedenen Elementen. Die On-Page Optimization und die Off-Page Optimization.

Der technische Part ist verantwortlich für die Crawlbarkeit Ihrer Webseite. Das ist wichtig für Ihre Sichtbarkeit in den Ergebnissen der Suchmaschinen. Wenn die Crawler Ihre Webseite nicht, oder falsch crawlen, kann das dazu führen, dass Ihre Seite in den Suchergebnissen nicht auftaucht. Das wäre fatal und muss vermieden werden. Das Einreichen einer Sitemap kann den Crawlern helfen die Seite richtig zu indexieren und Google oder Bing die richtige Struktur der Seite mitzuteilen.

HTML-Sitemap – was ist das überhaupt?

Eine HTML-Sitemap ist eine Datei, die alle wichtigen Seiten Ihrer Website auflistet, die von Suchmaschinen wie Google und Bing eigentlich indexiert werden sollen. Wie schon beschrieben, wenn Ihre Webseite nicht Indexiert wird, dann kann sie auch nicht in den Suchergebnissen auftauchen. Im Wesentlichen helfen HTML-Sitemaps den Suchmaschinen dabei, Ihre Website zu kategorisieren und sie für Suchmaschinen ebenso wie Menschen leichter zugänglich zu machen.

Zu beachten ist, das HTML-Sitemaps für SEO so gut wie keine Bedeutung hat. Nutzen Sie hierfür lieber eine XML-Sitemap. Zu diesem Thema hat John Müller, der Analyst für Webmaster-Trends bei Google, selbst auf Reddit Stellung genommen.

HTML- und XML-Sitemap

Es gibt zwei wichtige Arten von Sitemaps: HTML und XML. Die Hypertext Markup Language (HTML) und die Extensible Markup Language (XML) sind zwei Markup-Sprachen, die zum Erstellen von Internetseiten verwendet werden.

Die HTML-Sitemap zeigt die Struktur Ihrer Website in einer nutzerfreundlichen Übersicht. Für den Nutzer selbst, sollte die Navigation verständlich und einfach sein. Wenn die Nutzer oft Ihre HTML-Sitemaps aufrufen, dann sollte man sich die Frage stellen, ob es nicht irgendwelche Probleme mit der Website gibt. XML-Sitemaps hingegen sind einzig und allein für Suchmaschinen-Spider (Crawler) geschrieben. Sie liegen als XML-Datei vor.

Vorteile einer Sitemap

Suchmaschinen-Crawler ziehen XML-Sitemaps vor, die sie schnell crawlen können. Eine HTML-Sitemap kann diese Vorteile haben:

  • Ordnen großer Websites: Hauptsächlich dient eine HTML-Sitemap als Verzeichnis aller Unterseiten. Sie ermöglicht Nutzern, schnell das Gesuchte zu finden.
  • Erleichtern Sie Suchmaschinen die Kategorisierung Ihrer Inhalte: Um Ihre Inhalte für die korrekten Suchanfragen zu ranken, müssen Suchmaschinen wissen, worum es geht.
  • Fügen Sie dynamischen Websites unkompliziert neue Inhalte hinzu: Sitemaps sind unverzichtbar für Websites, die sich häufig verändern. Wenn Sie eine neue Unterseite hinzufügen, zeigt Ihnen ein Blick in die Sitemap, wo sie sich logisch einordnen lässt.
  • Entdecken Sie Chancen für interne Verlinkungen: Ihre Sitemap lässt Sie eventuell interne Verlinkungen identifizieren, die wichtig zur Verbesserung Ihrer SEO sind.
  • Identifizieren Sie Bereiche, in denen Sie die Navigation deiner Website verbessern können: Sie können außerdem Ihre HTML-Sitemap nutzen, um zu entdecken, wie Sie die gesamte Navigation auf Ihrer Website verbessern können. Dies ist vor allem bei älteren Websites mit zahlreichen archivierten und schlecht organisierten Inhalten praktisch.

Fazit

Google empfiehlt Sitemaps für große Websites mit mehr als 500 Unterseiten. Aber wir sind uns sicher, dass es sich für jede Website lohnt, eine Sitemap zu generieren, die Sie über die Google Search Console einreichen können.

Das hat einen ganz einfachen Grund. Das Internet ruht niemals. Sie werden Ihre Seite regelmäßig verändern. Seiten hinzufügen oder wegnehmen. Durch eine Sitemap wird es einfacher für die Suchmaschinen-Bots, die neu hinzugefügten Seiten zu finden und zu kategorisieren.

Falls Sie Fragen zur Erstellung oder Einreichung der HTML- und XML-Sitemap haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Jetzt anfragen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.