Unsere Top 10 WordPress Plug-Ins 2022

Die Open-Source-Software WordPress ist eine der besten Content-Management-Lösungen der Welt. Sie ermöglicht es Ihnen, auch mit wenig Vorwissen und relativ wenig Zeitaufwand einen eigenen Blog zu starten oder eine überzeugend gestaltete Website zu erstellen. Dass die ehemalige Blog-Software – die heute schon von Anfang an durch ihren Funktionsumfang beeindruckt – so beliebt ist, liegt nicht zuletzt an der großen Anzahl an Plug-Ins. Die nützlichen WordPress-Erweiterungen lassen sich schnell installieren und erweitern die Plattform um zahlreiche Funktionen. In den folgenden Abschnitten stellen wir zunächst unsere 10 besten kostenlosen WordPress-Plug-Ins vor.

Die besten kostenlosen WordPress Plug-Ins

WordPress-Erweiterungen werden von einer riesigen Gemeinschaft von Entwicklern erstellt. Es ist die Entscheidung jedes einzelnen Entwicklers, ob eine Erweiterung zum kostenlosen Download angeboten wird oder ob sie kostenpflichtig ist. Oft gibt es zwei Versionen eines Plug-Ins, wobei die kostenlose Version im Funktionsumfang eingeschränkt ist, sodass der Nutzer nur dann Zugriff auf den vollen Funktionsumfang hat, wenn er die Erweiterung kauft.

Yoast SEO

Ein Plug-In für die Suchmaschinenoptimierung sollte fester Bestandteil eines jeden WordPress-Projekts sein. Selbst Hobby-Blogger wissen mittlerweile, dass ihre Website nur dann von den Nutzern gelesen wird, wenn sie schnell über Google gefunden werden kann. Yoast SEO ist eines der besten WordPress-Plug-Ins, um Ihr eigenes Ranking in den Suchergebnissen von Google zu verbessern.

Mit der kostenlosen Ausgabe des Plug-Ins können Sie Ihr WordPress-Projekt perfekt für Google vorbereiten und Ihre Texte automatisch auf Lesbarkeit prüfen lassen. Während Sie in der Basis-Edition noch auf ein einziges Hauptkeyword beschränkt sind, können Sie mit Yoast SEO Premium umfangreiche Keyword-Strategien planen.

Wenn Sie mehr über SEO Plug-Ins und deren Verwendung erfahren möchten, lesen Sie unseren Beitrag zum Thema SEO Plug-Ins für Ihre WordPress Seite.

WP Meta SEO

WP Meta SEO hilft Ihnen auch dabei, Ihre WordPress-Website suchmaschinenfreundlicher zu gestalten. Beeinflussen Sie die wichtigsten Faktoren der Onpage-Optimierung direkt aus dem WordPress-Backend heraus, indem Sie nicht nur Titel und Meta-Beschreibungen bearbeiten, sondern auch interne Links und Permalinks verwalten oder eine XML-Sitemap erstellen.

In der kostenlosen Variante hilft Ihnen WP Meta SEO auch bei der Einbindung Ihrer Bilder: Die WordPress-Erweiterung sorgt nicht nur dafür, dass das Bildmaterial in der richtigen Größe angezeigt wird, sondern bietet auch wichtige Funktionen für die Bildreferenzierung, um die bestmögliche Platzierung in den Rankings der Bildersuche zu erreichen.

W3 Total Cache

Caching ist eine optimale Lösung, um die Ladezeiten Ihres WordPress-Projekts so gering wie möglich zu halten – und damit Ihre Besucher und Google zu beeindrucken. Nachdem die Seiten geladen wurden, werden sie im Cache gespeichert, damit beim erneuten Aufruf keine neuen Datenbankabfragen gestartet werden müssen. Die WordPress-Erweiterung W3 Total Cache trägt dazu bei. Sie generiert statische HTML-Seiten und sorgt so für kürzere Ladezeiten. Dadurch wird die Leistung Ihrer Seiten verbessert und die Besucher Ihrer Website sind zufrieden.

Broken Link Checker

Kaputte Links sind ärgerlich und können Ihnen viel Ärger bereiten: Ihre Leser sind frustriert und für die Suchmaschine stellen diese Links ein negatives Signal dar. Allerdings ist es nicht mehr möglich, alle Links manuell zu überprüfen, wenn Ihr Webprojekt eine bestimmte Größe erreicht hat. An dieser Stelle kommt der Broken Link Checker ins Spiel.

Diese WordPress-Erweiterung überprüft automatisch und regelmäßig alle internen und externen Links auf der Website (auch im Kommentarbereich) und meldet fehlerhafte Links. Die Erweiterung kann auch fehlende Bilder oder Weiterleitungen erkennen. Als Betreiber erhalten Sie entsprechende Benachrichtigungen im Dashboard oder per E-Mail, um fehlerhafte Links, Bilder und Weiterleitungen direkt zu ersetzen oder zu deaktivieren.

Antispam Bee

Spam in Kommentarspalten gehört zum Alltag aller Blogger und ist weder für das Ranking in Suchmaschinen noch für die Nutzererfahrung förderlich. Verwenden Sie Tools wie Antispam Bee, um diesem lästigen Spam ein Ende zu setzen: Die WordPress-Erweiterung blockiert Spam-Roboter, bevor sie Zugriff auf Formulare oder Kommentarfelder erhalten können. Optional kann die Erweiterung auch bereits archivierte Seiten eines Blogs auf Spam überprüfen.

Im Dashboard zeigt die täglich aktualisierte Spam-Statistik die Werte für die Erkennungsrate und die Summe der blockierten Kommentare an. Ein weiterer Pluspunkt von Antispam Bee: Es entspricht ausdrücklich den EU-Datenschutzrichtlinien.

TablePress

Das kostenlose Plug-In TablePress ist ideal, wenn Sie vorhaben, Tabellen auf Ihrer WordPress-Website zu erstellen. Der Inhalt kann mit Text und Bildern sowie mit Links und Skriptsprachen wie JavaScript gefüllt werden. Es ist auch möglich, Tabellen zu importieren und mithilfe von CSS zu gestalten.

bbPress

bbPress verwandelt Ihr eigenes Projekt in ein individuell anpassbares Forum oder fügt ein solches zu Ihrer bestehenden Website hinzu. Der Betreiber kann entscheiden, ob das Forum für alle Besucher zugänglich sein soll oder ob eine Registrierung erforderlich ist, um Artikel zu lesen oder zu schreiben. Das WordPress-Forum-Plug-In bietet außerdem die Möglichkeit, bestimmte Themen hervorzuheben (“Sticky”) oder zu schließen (“Closed”).

Die Einrichtung eines Forums mit bbPress ist über ein zentrales Administrationskonto einfach – mit wenigen Klicks ist der gewünschte Community-Bereich eingerichtet und an Ihre eigenen Vorstellungen angepasst.

WooCommerce

Mit dem WordPress-Shop-Plug-In WooCommerce kann ein kompletter Online-Shop eingerichtet werden. Insbesondere Einsteiger mit einem überschaubaren Sortiment profitieren von der Möglichkeit, alle wichtigen E-Commerce-Prozesse – wie Sortiment, Versand oder Bezahlung – über die vertraute WordPress-Oberfläche zu verwalten.

Navigation und Design des eigenen WooCommerce-WordPress-Webshops können individuell gestaltet werden – der Installationsassistent generiert einfach eine Hauptnavigation mit den vier Menüpunkten “Shop”, “Shopping Cart”, “Checkout” und “My Account”. Um den Anforderungen größerer professioneller Online-Shops gerecht zu werden, bietet der Entwickler Automattic Premium-Funktionen (kostenpflichtig) für das WordPress-Shop-Plug-In an.

Ultimate Member

Ob Forum oder Online-Shop: Ein Webprojekt, bei dem die Registrierung von Benutzern ein zentrales Element ist, ist auf eine hervorragende Benutzerverwaltung angewiesen. Die WordPress-Erweiterung Ultimate Member ersetzt die Standard-Benutzerverwaltung des CMS und macht die Registrierung von Benutzern oder Kunden auf Ihrer Website zu einem Kinderspiel.

Mit Ultimate Member können Sie schnell und einfach Registrierungs- und Anmeldebereiche sowie anpassbare Benutzerprofile erstellen – direkt im Frontend. Bei Bedarf können Sie auch eigene Verzeichnisse für registrierte Benutzer einrichten.

Contact Form 7

Für den Erfolg Ihres E-Commerce-Projekts ist es entscheidend, dass Sie für Ihre Nutzer bei Fragen und Problemen erreichbar sind. Da WordPress standardmäßig keine Formulare bereitstellt, wird die Verwendung eines WordPress Kontaktformular Plug-Ins wie Contact Form 7 dringend empfohlen.

Auch wenn bereits in den letzten Jahren und vor allem im letzten Jahr ein vermehrter Anstieg an Online-Käufen zu bemerken war, ist dieses Jahr mit einem noch früheren und stärkeren Anstieg der Käufe zu rechnen.

Fazit

Es gibt es zahlreiche kostenlose Plug-Ins, die im Hinblick auf eine erfolgreiche Webseite eingesetzt werden können. Dabei gilt es zu entscheiden, welche der genannten Plug-Ins für das Erreichen der eigenen Ziele sinnvoll sind.

Bei Fragen oder Hilfe sind wir als Agentur natürlich Ihr Ansprechpartner Nr. 1. Kontaktieren Sie uns schnell und einfach über unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.